1. Mai – Grillaktion hinter dem Calverbühl

Wie jedes Jahr grillt der CVJM Dettingen und die Kirchengemeinde Dettingen am 1. Mai wieder hinter dem Dettinger Hausberg Calverbühl. Ab 11 Uhr gibt es Rote Würste und Steaks vom Grill, dazu selbstgemachten Kartoffelsalat. Außerdem gibt es Kaffee und eine große Auswahl an Kuchen. Die Aktion endet um 17 Uhr, bei schlechtem Wetter schon früher.
Der Erlös der 1. Mai-Aktion ist zur Hälfte für die Dettinger Missionare und zu je 25% für die Jugendmissionarsstelle sowie für das Bauprojekt der Fackelträger in Rumänien bestimmt. Der Jugendmissionar des CVJM ist unter anderem im Jobpaten-Projekt „JobBox“ an der Schillerschule tätig. Hierbei werden Schülern Jobpaten vermittelt, die sie bei der Suche nach einer Lehrstelle und in der dazugehörigen Bewerbungsphase unterstützen.
Durch das Projekt der Fackelträger soll die christliche und soziale Arbeit der Dettinger Missionare Eberhard und Elke Beck unterstützt werden, vor allem auch unter benachteiligten Jugendlichen in Rumänien. Neben Teenager-Freizeiten und Überlebenscamps für junge Erwachsene werden zum Beispiel auch Jungscharlager mit über 120 Kindern durchgeführt.
Im Übrigen wird darauf aufmerksam gemacht, dass die Dettinger Roßtriebkellerei am 1.Mai nur wenige Meter entfernt vom Calverbühl zu einem Tag der offenen Tür einlädt. Dabei wird die Produktion des Apfel- und Birnenperlweins aus heimischem Obst erläutert und zum Verkosten eingeladen.

PDF zum Download