Blauer Himmel und Sonnenschein…

…bei der Skifreizeit für Jugendliche im Berghaus im Kleinwalsertal. Dabei war das Haus bis auf den letzten Platz gefüllt.

Angesichts des sehr milden Dezembers kamen vor der Abfahrt schon Bedenken auf, ob man überhaupt die Ski einpacken muss, wenn es keinen Schnee geben sollte.

Trotz allem machte man sich gut gelaunt auf den Weg nach Mittelberg.

Auch wenn es unten im Tal sehr grün war und nur noch letzte Schneereste zu sehen waren, fuhr man am ersten Tag, mit Skiern und Snowboards bepackt, hoffnungsvoll auf den Berg. Und siehe da, es gab im Skigebiet Kanzelwand/Fellhorn oben genügend Schnee um die meisten Lifte und einige Pisten öffnen zu können. Auch wenn es sich  größtenteils um Kunstschnee handelte, tat dies der Freude keinen Abbruch und so konnte man genüsslich die Schwünge in den Schnee ziehen.

Auch zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite und der blaue Himmel und die Sonne verlockten den ein oder anderen dazu, die Mittagspause im Liegestuhl zu verlängern.

Passend zu den Temperaturen stand auch noch ein Ausflug ins Spaßbad an, bei dem auch die Kurvenhaltung in der Rutsche geübt werden konnte.

Nach dem Skifahren konnte man sich das leckere Essen schmecken lassen und sich dann beim Abendprogramm austoben. Bei einem Gottesdienst und einer Bibelarbeit stand die persönliche Beziehung zu Gott im Mittelpunkt und wie er uns ganz konkret im Alltag begleiten will. Beim gemeinsamen Reden, Diskutieren und Singen konnte man voneinander viel lernen um gemeinsam mit Jesus in das neue Jahr zu starten.

Den Abschluss bildete ein stimmungsvoller und atemloser Galaabend mit anschließendem Feuerwerk unter dem Fackelkreuz mit Blick über Mittelberg.

Am Neujahrstag hieß es nach dem Ausschlafen leider schon wieder Abschied zu nehmen, denn es kam der Bus mit den jüngeren Teilnehmern, welche ebenso noch ein paar Tage im Kleinwalsertal verbringen konnten und dabei auch kältere Temperaturen und sogar Neuschnee erhielten. Bei deren Abfahrt zeigte sich das Tal dann wieder so, wie man es sich im Winter wünscht, schön verschneit.