Kindermissionsfest 2014

Am Sonntag, 25.05.2014, starteten wir zum Kindermissionsfest nach Bad Liebenzell.
Trotz das wir schon um 8.00 Uhr im Bus saßen (für einen Sonntag ganz schön früh), war im Bus gute Stimmung.
In Bad Liebenzell angekommen, ging es gleich mit einer Begrüßung und einigen coolen Liedern los. Das Thema war “Jesus – fertig – los”.
Wir beteten viel, haben Spiele gespielt, von Missionaren aus aller Welt gehört und eine spannende Geschichte gesehen und gehört von den vier Agenten Pia, Joni, Tim und Toni.
Nach ca. zwei Stunden konnten wir uns verstärken und uns bei verschiedenen Angeboten vergnügen.
Beliebt war das Fußballspielen und Armbändchen machen.
Dabei war es gut, wenn man möglichst viele Kärtchen von Mitarbeitern sich erobern konnte, denn die Spiele, die wir zuerst gemacht hatten und die Kärtchen entschieden später, welcher Zuschauerblock (blau, grün, rot oder gelb) der Sieger des KiMiFe 2014 wurde.
Die Kinderkirche Königshaus gehörte zum Block rot und gewann natürlich.
Wir hatten eine tolle Band und viele gute Tänzer.
Außerdem gab es viele kleine Lädchen mit Schleck und Souveniers.
Am Ende bekam jedes Kind ein Flyer auf dem das Thema des Tages zusammengefasst war, ein paar Tatoos und ein paar Aufkleber.
An diesem Tag hatten wir viel darüber gelernt, dass man überall beten kann.
Als wir dann um ca. 16.45 Uhr wieder im Bus saßen, waren viele erschöpft aber doch fröhlich.
Wir hatten einen unvergesslichen Tag und werden im Jahr 2015 auf jeden Fall wieder dabei sein.

Lisa Hirrle und Lea Beck

 

DSC_0073

 

DSC_0091