CVJM Logo

Jugendliche

Mädchenkreise

Wellness – was sonst?!

Und das jede Woche, in bester Gesellschaft, herzlicher Atmosphäre, warmem Klima und: kostenlos!

Mädchenkreis ist ein Erlebnisbad der Gefühle!

Von Gurkenmasken über Ketchupschleuder, von Stille erleben über wildes Stocherkahnfahren, von Zuhören über Gehört werden, von Aktiv zu Passiv.

Das alles und noch viel mehr können Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren in unseren Mädchenkreisen erleben!

Gut tun soll‘s und Wohlfühlen ist angesagt!

Die Zeit nur unter Mädchen zu sein soll eine wertvolle Zeit sein, Spaß haben, angenommen sein ohne Leistung bringen zu müssen, einfach nur zusammen sein, Kreativität entfalten, sich herausfordern lassen und sich austauschen über Gott und die Welt!

Und so sind der Glaube und Gott auch Mittelpunkt der Abende, wir setzen uns auseinander mit Gottes Wort in der Bibel, versuchen es in unseren Alltag zu übertragen und wollen so im Glauben wachsen und uns herausfordern lassen! Und beim gemeinsamen Singen können wir Gott loben und ihn auch dort erfahren und ihm nahe sein.

Und nebenbei soll auch der Leib nicht zu kurz kommen, auch Backen und Kochen steht immer wieder mal auf unserem Programm.

So werden in jeder Woche Leib und Seele gestärkt und fit gemacht fürs Leben!

Deshalb gilt: Mädchenkreis – was sonst?!

Mädchenkreis – »Wilde Puschels«


Donnerstag, wöchentlich, 18:30 bis 20:00 Uhr
Frickerhaus
Christin Münzing, Tamara Beck, Ruth Heienbrock, Anja Sauer

Mädchenkreis – »Dettinger Zieglein«


Freitag, wöchentlich, 18:00 bis 19:30 Uhr
Gemeinde- und CVJM-Haus
Jette Eberle, Eva-Maria Knapp, Fabienne Vehlow, Maren Wälde

Jungenschaft

»Ju« – was ist das?

Wir wollen in der Jungenschaft Tradition und Innovation „unter einen Hut bekommen“.

Wir sind mit Jungen im Alter von 13 – 17 Jahren unterwegs in einer sich verändernden Gesellschaft und wollen ihnen helfen, dass sie sich darin besser zurechtfinden und mit den an sie gestellten Anforderungen umgehen lernen – und sie sollen wissen, dass Jesus Christus mit ihnen unterwegs ist.

In der Jungenarbeit wollen wir in erster Linie:

  • Jungen in Beziehung zu sich selbst bringen

    Jungen sollen ihre Gaben entdecken und sich an ihnen freuen.

    Und sie sollen ihre Grenzen erkennen und diese lernen, anzunehmen.

  • Jungen in Beziehung zu Jesus Christus einladen

Jungen können erleben und entdecken, dass Gott in Jesus Christus

ein nachgehender und einladender Gott ist.

  • Jungen zu Beziehung zu anderen verhelfen

Jungen können in einer Gruppe bei gemeinsamen Aktivitäten,

auf Freizeiten und Lagern einander erleben und voneinander lernen.

  • Jungen verlässliche Maßstäbe vermitteln

Jungen können in der Gruppenarbeit und in der Auseinandersetzung mit christlichen Wertmaßstäben zu einer eigenen Meinung und einem eigenen Standpunkt kommen.

Jungenschaft Jg. 2002-2004


Freitag, wöchentlich, ab 19:00 Uhr
CVJM Gartenheim
Manuel Euchner, Markus Häcker, Tobias Heienbrock, Stefan Wälde

Jungenschaft Jg. 2003-2005


Freitag, wöchentlich, ab 19:30 Uhr
CVJM Gartenheim
Simon Haug, Lucas Kirchner, Markus Sauer, David Schmid

Jungenschaft Jg. 2004-2006


Freitag, wöchentlich, ab 19:30 Uhr
CVJM Gartenheim
Marcel Beck, Manuel Hiller, Johannes Krohmer, Christian Reusch, Emil Schmid

Jungenschaft Jg. 2007-2009


Finn Geiger, Finn Stanger, Stefan Wälde, Moritz Weible

Trainee-Programm

Was hat es damit auf sich?

Trainee-Programme sind in der freien Wirtschaft seit vielen Jahren in der Personalentwicklung etabliert. Hierbei werden neue, junge Führungskräfte im Unternehmen durch erfahrenere Mitarbeiter gefördert und qualifiziert.

Als Teil eines landesweiten Projekts des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg gibt es das sogenannte Trainee-Programm in Dettingen jeweils von Mai-Dezember in etwas anderer Form. Es richtet sich an Jugendliche nach der Konfirmation und besteht aus Action, Lernen und Tiefgang. Sich, andere und Gott kennenlernen sind dabei noch längst nicht alle Erfahrungen, die die Trainees machen werden.

Was gehört dazu?

• Vierzehntägig stattfindende Abende mit interessanten Themen wie z.B. „Kommunikation“, „Glaubenslebens“ oder „Zeitmanagement“

• Viel Spaß und Kreativität in Spielen und Aktionen

• Mitarbeit und Hineinschnuppern in Aktionen und Angebote der Gemeinde und des CVJM

• Eine mega actiongeladene Wochenendfreizeit mit Herausforderungen, Tiefgang und Gemeinschaft

• Viele leckere Pausensnacks

• Tolle und vielseitige gemeinsame Gestaltung des Jugos in Dettingen

Was bringt’s?

• Sich selbst und andere besser kennen lernen

• Die eigene Persönlichkeit weiterentwickeln

• Soziale und personale Kompetenzen trainieren

• Sich mit Gott und dem Glauben auseinandersetzen

• Gemeinschaft erleben

• Lernen und Ausprobieren, was man kann

• Mitarbeit kennenlernen

Trainee I


Montag, alle zwei Wochen, 18:30 bis 21:00 Uhr
»Treff« im Gemeinde- und CVJM-Haus
Sophia Neuschwander, Emma Lelke, Anette Seeger, Lea Strohm

Trainee II+III


Dienstag, ab 19:00 Uhr
Gemeinde- und CVJM-Haus
Elisabeth Werz, Nadine Gebhardt, Sophia Neuschwander

Sportangebote für Jugendliche

Fußball

Wir sind 15-20 Fußballer, im Alter von 16-45 Jahre, die sich wöchentlich zum Training treffen. Außerdem spielen wir in der 1.Eichenkreuzliga.

Parcour

Du überspringst gerne Hindernisse, liebst das Trampolin und tolle Sprünge und wolltest schon immer einen Salto erlernen ? Dann bist du hier richtig!

Handball


Handball findet in Kooperation mit dem TSV Dettingen statt. Trainingszeiten unter tsvdettingen-handball.de

Fußball Herren


Donnerstag, wöchentlich, 18:00 bis 19:30 Uhr
Sportplatz Kappishäusern
Christoph Heienbrock, Manuel Euchner, Martin Schleker

Parcour


Montag, wöchentlich, 18:30 bis 20:00 Uhr
Schillerhalle
Andrei Schneider

CVJM-Chor

WARUM wir singen

Weil wir Spaß daran haben, in musikalischen Gottesdiensten und Konzerten für und von Gott zu singen. Bei den gemeinsamen Proben und Auftritten machen wir Erfahrungen mit Gott und bekommen durch geistliche Impulse Motivation für unseren Glauben. Neben dem Singen erleben wir Gemeinschaft auf Freizeiten, Probewochenenden und Festen.

WELCHE Aufgaben wir haben

Die Mitgestaltung von Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen liegt uns genauso am Herzen wie die chorinterne Jugend- bzw. Junge-Erwachsenen-Arbeit. Ebenfalls eine wichtige Aufgabe ist das Singen für ältere Menschen im Advent und Einsätze in Altenheimen.

WAS wir singen

Moderne Jugendchorliteratur, neue geistliche Lieder, Gospels, neu interpretierte Choräle und Klassik.

CVJM-Chor


Freitag, wöchentlich, ab 20:00 Uhr
Gemeinde- und CVJM-Haus
Markus Weible, Kilian Haiber, Carolin Arnold, Johannes Weller

Jungbläser (Posaunenchor)

In der Evangelischen Landeskirche Württemberg musizieren ca. 680 Blechbläserchöre mit rund 17.000 Bläserinnen und Bläsern zwischen 8 und 80 Jahren zum Lob Gottes und zur Freude der Menschen.

Wir sind einer davon mit ca 50 aktiven Bläsern.

Der Posaunenchor probt wöchentlich und musiziert regelmäßig in Gottesdiensten, in Krankenhäusern, Altenheimen, Konzerten oder bei Geburtstagsständchen.

Alle 2 Jahre bilden wir mit den anderen Posaunenchören in Württemberg beim Landesposaunentag den „größten Posaunenchor der Welt" unter dem höchsten Kirchturm der Welt.

Als Posaunenchor sind wir eine Gruppe des CVJM in Dettingen und damit Teil des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg und leistet mit der Jungbläserarbeit einen wichtigen Beitrag zur Jugendarbeit und zur Integration der Generationen.

Jungbläser


In Zusammenarbeit mit der Musikschule Metzingen.